Bail Vertrieb und Service GmbH
...Ihr kompetenter Fachhändler
Menu-Shadow - Bail Vertrieb und Service GmbH
Bail Vertrieb und Service GmbH
Alte Molkerei 1
04860 Torgau
Tel.: 03421 / 72 66 0
Fax: 03421 / 72 66 13
info@bail.de
Sie befinden sich hier: Startseite >> Sortiment >> Beschläge >> Profilzylinder
Suche
Rückrufservice
Gern beraten wir Sie auch in einem persönlichen Gespräch.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, tragen Sie hier einfach Ihre Telefonnummer ein.

Wir rufen Sie dann schnellstmöglich zurück.

Profilzylinder

Schließsysteme von BKS bieten Ihnen viel­fältige Lösun­gen zur Absi­cherung von Türen.
Von der ein­fa­chen Haustür im Privatbe­reich bis zur modernen Schließ­anlage mit komplexer Schließbe­rech­tigungs­struktur im gewerbli­chen Bereich. Komfort- und Sicher­heits­anforde­rungen können Sie durch die Kombi­na­tion von mecha­ni­schen und mecha­tro­ni­schen Schließsys­temen indi­viduell beantworten und wirt­schaft­lich reali­sieren.

Mecha­ni­sche Schließsys­teme

Hoch­wer­tige mecha­ni­sche Schließsys­teme sind die vielfältig ein­setzbare Standard­lösung, wenn Sie Sicher­heit und den Einbruchschutz an Türen gewährleisten wollen. Von der ein­fa­chen Haustür bis zur komplexen Schließ­anlage, wo Sie per Zylin­der­schloss und Schlüs­sel zuver­lässig unter­schied­lichste Berech­tigungs­ebenen orga­ni­sieren können. Ein breites Sortiment an mecha­ni­schen
BKS-Schließsys­temen beinhaltet Zylinder­se­rien für alle Ein­satzgebiete und Sicher­heits­stufen.

Detailansicht - Klicken für Vergrösserung Kon­ven­tionelle Schließ­technik

Egal, ob pri­va­ter oder gewerb­li­cher Bereich, mit
kon­ven­tionellen Schließsys­temen von BKS sind Sie standardmäßig auf der sicheren Seite. Mit zuver­läs­sigen
und viel­seitig ein­setzbaren Schließzylindern für die gesamte Anwendungsbreite. Von Ein­zel­- und Gleich­schließ­ungen
ohne Sicherungs­karte bis hin zu komplexen Schließ­anlagen
mit patent­recht­lich geschützten Schlüssel­profilen. Alle
Systeme sind seri­en­mäßig gegen Schlagpi­cking geschützt
und können bei Bedarf mit zer­ti­fi­zier­ten Bohr- und Ziehschutz-
­ele­menten aus­ge­stattet werden. Je nach Anforde­rung stehen Ihnen 5- oder 6-stif­tige Aus­führungen zur Ver­fügung.

Zylindersystem Serie 88

Das kon­ven­tionelle Zylinder­system der Serie 88 umfasst Dop­pelzylinder, Halbzylinder und  Zylinder mit Handhabe im BKS-Normal­profil. Schließzylinder dieser Serie werden als Ein­zel­- oder als Gleich­schließ­ungen ohne Sicherungs­karte ein­ge­setzt. Als Sonder­aus­stat­tung ist optional eine ein­sei­tige oder beid­sei­tige Gefah­ren­funk­tion wählbar. Die Zylinder sind außerdem auf Wunsch mit einem zer­ti­fi­zier­ten Bohr­schutz erhält­lich.

Das bietet Ihnen das Zylindersystem Serie 88:
• Geprüft nach DIN EN 1303 und DIN 18252
• Serienmäßig geschützt gegen Schlagpicking
• 5-stiftige Profilzylinder mit parazentrischem Schlüsselprofil
• Zylindergehäuse: Messing vernickelt oder Messing matt
• Schlüssel: Stahl vernickelt
• Stulpschraube: M5 x 80 mm, Stahl vernickelt


Zylindersystem Serie 31

Das umfangreiche Zylinderprogramm der Serie 31 umfasst neben Doppelzylindern und Halbzylindern viele weitere Typen für den Einsatz in Schließanlagen: Hebelzylinder mit unterschiedlichen Drehwegen, Schaltzylinder, Hangschlösser, Außenzylinder für Kastenschlösser u.a. Die geschützte Profilserie detect3 sorgt bei Zylindern der Serie 31 in Schließanlagen und registrierten Schließungen für eine hohe Nachschlüsselsicherheit. Optional sind Schlüssel und Zylinder mit einem zusätzlichen mechanischen Kopierschutz (Zahnwelle) erhältlich.

Das bietet Ihnen das Zylindersystem Serie 31:
• Geprüft nach DIN EN 1303 und DIN 18252
• Serienmäßig geschützt gegen Schlagpicking
• 5-stiftige oder 6-stiftige Profilzylinder
• Zylindergehäuse: Messing vernickelt, matt, poliert oder brüniert
• Schlüssel: hochwertiges Neusilber (Schließanlagen und registrierte Schließungen)
• Stulpschraube: M5 x 80 mm, Stahl vernickelt (Messing optional)



Schließanlagen 

Mit einer Schließ­anlage orga­ni­sieren Sie differen­zierte Zutrittsrechte inner­halb eines Gebäude­komplexes. Die Orga­ni­sa­ti­ons­struktur einer Firma spie­gelt sich daher oft auch im Aufbau ihrer Schließ­anlage wieder. Schlüssel­inhaber können mit einem oder mit wenigen Schlüsseln viele ver­schiedene Schließzylinder schließen. Neben dem hohen Komfort stehen Sicher­heits­as­pekte im Vor­dergrund. Bei BKS-Schließ­anlagen kommen daher nur aus­gereifte Zylinder­tech­niken und hoch­wer­tige Schlüssel­profile zum Ein­satz. Schließ­anlagen von BKS sind in­di­vi­du­elle und maß­ge­schnei­derte Lösun­gen und werden nach höchsten Qualitäts­standards angefer­tigt. Mit der Wahl einer BKS-Anlage ent­scheiden Sie sich für mo­der­ne Schließsys­teme mit unter­schied­lichsten Aus­stat­tungen und Funk­tio­nalitäten. Sie bieten fle­xible Gestal­tungs­mög­lichkeiten auch für nach­träg­liche Erwei­terungen. Die hohe Qualität der mecha­ni­schen, mecha­tro­ni­schen und elek­tro­ni­schen Zylinder wird ergänzt von einem umfas­senden Service­angebot, was Pla­nung, Ver­wal­tung und Nach­be­stel­lung von Schlüsseln betrifft.

Detailansicht - Klicken für Vergrösserung Generalhauptschlüssel-Anlagen (GHS-Anlage)

Mit Gene­ralhaupt­schlüssel-Anlagen lassen sich bei­spiels­weise Ver­wal­tungs- und Werksgebäude, Geld­in­sti­tute, Hotels und Sanatorien oder Uni­ver­sitäten mit einer indi­viduellen Schließlö­sung ver­sorgen. Die Gene­ralhaupt­schlüssel-Anlage orga­ni­siert dabei die unter­schied­lichen Hier­ar­chie- und Berech­tigungs­ebenen. Sie besteht aus beliebig vielen ver­schieden schließenden Schließzylindern sowie einem Gene­ralhaupt­schlüssel, der immer die höchste Stelle in der Schlüsselhier­ar­chie ein nimmt.

Die GHS-Anlage eignet sich dadurch per­fekt für größere und auch komplexe Schließ­anlagen. Sie kann auch in einer Misch­form mit einem oder mehreren Zen­tralzylindern auf­ge­setzt werden.

Das bieten Ihnen Generalhauptschlüssel-Schließanlagen von BKS:
• Geprüfte Schließzylinder nach DIN EN 1303 und DIN 18252
• Schließanlagen in geschützten BKS-Profilserien
• Schließanlagenverwaltung über die Software Key-Manager
• Schließanlagenplanung und -bestellung über die internetbasierte Plattform MKS